+++  02. 03. 2022 The Big Challenge 2022  +++     
     +++  02. 03. 2022 Känguru-Wettbewerb 2022  +++     
     +++  02. 03. 2022 SCHÜLERDOCUMENTA 2022  +++     
     +++  02. 07. 2021 SCHÜLERDOCUMENTA 2021  +++     
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

SCHÜLERDOCUMENTA 2022

02. 03. 2022

 

 

„Schülerdocumenta“ in Harzgerode  2022

Mal was Schönes!

 

Eine „.......documenta“ in Harzgerode? 

Ja, das gibt es schon seit langer Zeit, genauer gesagt, seit 30 Jahren.

 

Das Fach Kunsterziehung der Gemeinschaftsschule Harzgerode spiegelte sich während der Vergangenheit sehr oft in der Öffentlichkeit wider, so z.B. in Ausstellungen im Schloss der Stadt und nun im Rathaus der Stadt Harzgerode, in das die „Schülerdocumenta“ einzog.

 

Dafür verantwortlich fühlt sich die engagierte Kunsterzieherin Frau Iris-Grit Hahn.

Als eine leidenschaftliche Lehrerin lernte ich sie kennen. Und wer für seine Aufgaben und Ziele derart „brennt“, entfacht auch das „Feuer“ in Schülerinnen und Schülern.

 

Eine intensive, wohlüberlegte Vorbereitung ihres Projektes zum Impressionismus (Claude Monet) und Expressionismus (Vincent van Gogh)

mit klarer Zielstellung motivierten die Jugendlichen.

Bildinhalt, Farben sowie eine Kompositionsskizze erklären das Herangehen an die Bildgestaltung, ohne zu verfremden.

 

Damit waren die Schülerinnen und Schüler gerüstet. So gestalteten sie ihre Bilder und näherten sich den Künstlerpersönlichkeiten van Gogh und Monet. Dabei konnten sie durchaus selbst interpretieren.

 

Schließlich organisierte Frau Hahn eine Jury, die aus der Vielzahl der Bilder die „Sieger“ auswählte.

 

Die Juroren Jutta Bohms, Elke Schindler, Christine Schmidtgen (alle Mitglieder des Kultur- und Heimatbundes), Schulleiterin Christiane Hempel und Stadtrat Jürgen Bentzius erzielten folgendes Ergebnis:

 

zu  „Sternennacht“

Hailey Einecke, Kl. 8a

Kathalena Friedrich, Kl. 9b

Chiara Amm, Kl.9a

Mia Johnson, Kl. 10

 

zu  „ Sonnenuntergang“

Joanne Krannich, Kl. 9a

Kim Roder, Kl. 7a

Paula Wurzler, Kl.10

 

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern, ihnen werden Urkunde und ein Gutschein (gestiftet von der Schule und dem Kultur- und Heimatbund Harzgerode) überreicht.

 

Doch auch alle anderen haben gewonnen dank neuer Erkenntnisse!

 

Der Kunsterzieherin Frau Hahn wünsche ich weiterhin ideenreiches Schaffen und ihren Schülerinnen und Schülern Freude am künstlerischen Gestalten!

 

Kunst bereichert, belebt und inspiriert Sinne und Verstand.

 

 

Christine Schmidtgen

für den Kultur- und Heimatbund Harzgerode, e.V.